Tobias das Grubenpferd | Thomas Virnich

Thomas Virnich

Tobias das Grubenpferd

Dass auch Tiere vom Bergbau betroffen waren, macht Thomas Virnich deutlich, indem er Tobias ein Denkmal aus Wachs formt das ein 1:1 Modell für Bronze ist. Als letztes seiner etwa 18.000 Ruhr-Kollegen wurde das Grubenpferd 1966 nach zwölf Jahren Maloche auf Zeche General Blumenthal in Recklinghausen in Pension geschickt. Moderne Fördertechnik hatte seine Arbeit überflüssig gemacht.


Jahr

2018

Material

Holz, Papier und Wachs

Dimension

95 x 280 x 300 cm